Aktuelles


Einschulung

Am 17.08.19 war es soweit- unsere  Erstklässler wurden eingeschult. Mit ihren neuen Schultaschen und bunten Schultüten kamen die Erstklässler zunächst einmal zur Kirche, um dort den Einschulungsgottesdienst zu feiern. Danach fand die weitere Einschulungsfeier in der Aula der Grundschulen statt. Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler begrüßten unsere neuen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Gäste mit dem Lied "Hipp, hopp, Schule ist top!"  Anschließend führte die 3. Klasse ein Piratentheaterstück auf. Schließlich machten sich die Erstklässler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Vallo und begleitet von ihren Paten aus der vierten Klasse auf den Weg in ihren Klassenraum, wo sie die erste Unterrichtsstunde erwartete. Während dieser Zeit konnten die Gäste Kaffee, belegte Brötchen und Kuchen bei netten Gesprächen genießen. Dies wurde wieder wunderbar von fleißigen Eltern aus der Klasse 2 vorbereitet. Vielen Dank hierfür!


Betreuung

Mit viel Einsatz, Ideenreichtum und Freude leiten Frau Battiston, Frau Kampers und Frau Peschke die äußerst beliebten Betreuungsphasen in der Christophorusschule. Neben Spiel und Spaß stehen hier immer wieder Backen, Kochen und diverse kreative Projekte auf der Tagesordnung. In der letzten Woche wurden zum Beispiel Musikinstrumente gebaut...


Besuch bei der Feuerwehr

 

Am 03. April besuchte die Klasse 3 das Feuerwehrhaus in Bohmte. Die freundlichen Feuerwehrmänner hatten sich extra für uns Zeit genommen und haben uns vieles gezeigt. Besonders toll war, dass wir die „echte“ Feuerwehrausrüstung anziehen und auch die Wasserspritzen ausprobieren durften. Spannend war es, ein Feuerwehrauto von innen zu sehen. Es war ein interessanter Vormittag – vielen Dank noch einmal an die engagierten Feuerwehrmänner.

 


Hundertwasser

 

Die Klasse 4 hat sich im 2. Halbjahr 2019 im Kunstunterricht mit dem Künstler Hundertwasser beschäftigt. In engagierter Arbeit entstanden diese tollen Produkte.

 


Besuch bei der Wissenswerkstatt in diepholz

 

Nachdem die Klasse 4 schon vor einem Jahr in der Wissenswerkstatt in Diepholz war, stattete sie ihr auch in diesem August wieder einen Besuch ab. Die Mädchen bauten in der Stromwerkstatt eine Putzmaus. Die Jungen arbeiteten in der Holzwerkstatt an einem Kerzendampfer. Zum Schluss erprobten sie auch seine Fahrtüchtigkeit. Nach einem gelungenen Tag präsentierten alle stolz ihre Produkte.

 


Ausflug zum Lernstandort Dümmer

Am 24.09.19 erlebten alle vier Klassen der Christophorusschule einen interessanten und lehrreichen Schultag am Dümmer. Die Klassen 1 und 2 fuhren nach Dümmerlohausen. Hier wurde gekeschert, Wasserproben untersucht, der Naturlehrpfad erforscht, Wildkräuter gesammelt und daraus Kräuterbutter hergestellt sowie diese anschließend mit Brot verzehrt. Die Klassen 3 und 4 erlebten einen ereignisreichen Tag in Lembruch. Sie entnahmen Wasserproben aus dem Dümmer, die dann mikroskopisch untersucht wurden, erlebten ein Führung durch das Dümmermuseum und eine anschließende Rallye zu dem Gelernten. Alle freuten sich über einen gelungenen und lehrreichen Ausflug.


Vorlesewettbewerb

 

Lesewettbewerb

 

Die Grundschule Herringhausen hat die Klassen 2 bis 4 eingeladen, an einem Lesewettbewerb teilzunehmen. Mit großer Motivation übten unsere Schülerinnen und Schüler zunächst für den Klassenentscheid. Hierfür durften die Kinder sich selbst eine Textstelle aus einem Buch aussuchen und diese üben. Die Klassenlehrerinnen verteilten Punkte für die Leseflüssigkeit, die Betonung und die deutliche Aussprache. Die drei besten Leser/innen jeder Klasse wurden ermittelt und diese mussten im Anschluss einen ungeübten Text vorlesen, sodass aus jeder Klasse ein Klassensieger ermittelt werden konnte. Die drei Sieger Gabriel (Klasse 2), Hanna (Klasse 3) und Lisa (Klasse 4) traten anschließend im Schulentscheid vor einer Jury gegeneinander ein. Die Jury bestand aus Frau Lehnen, Frau Fricke, Frau Ruthemeyer und Frau Märtin. Auch hier mussten sowohl ein geübter als auch ein ungeübter Text vorgelesen werden. Schließlich verkündete Frau Lehnen die Siegerin: Hanna aus Klasse 3.

 

Gemeinsam mit ihrer Klasse fuhr Hanna zum Bohmter Entscheid nach Herringhausen. Hier musste sie gegen die Schulsieger der Erich-Kästner Schule, der Grundschule Hunteburg und der Grundschule Herringhausen antreten. Der Ablauf blieb gleich. Zuerst lasen die Schulsieger einen geübten, anschließend einen ungeübten Text. Hanna erreichte einen tollen dritten Platz und wurde von ihrer Klasse gefeiert.

 


tag des Baumes

Am 26.10.19 traf sich die Schulgemeinschaft der Christophorus-Schule morgens um 10 Uhr in der katholischen Kirche, um den traditionellen "Tag des Baumes" mit einem Wortgottesdienst zu beginnen. Anschließend machten sich die Schulkinder, die Kindergartenkinder (der zukünftigen ersten Klasse), deren Geschwister und Eltern auf den Weg zu Familie Flerlage. Dort wurde ein Ginkgo-Baum gepflanzt und das Lied "Ich bin der Baum vor deinem Haus" gesungen. Dem Förderverein, der diesen Tag organisiert hatte, war es zu verdanken, dass sich alle im Anschluss bei Kaffee, kalten Getränken, leckeren Salaten und Bratwurst stärken konnten. Es war wieder einmal ein wunderschöner Tag.

Den Tag des Baumes feiert die Schulgemeinschaft übrigens seit 1967, so dass in diesem Jahr bereits der 53. Baum gepflanzt wurde. Eine sehr schöne Tradition....


Adventswerkstatt

Am 29.11.19 verwandelte sich die Christophorusschule in eine Adventswerkstatt: Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen bastelten alle vier Klassen adventlichen Fensterschmuck, so dass wir uns nun an schön gestalteten Fenstern erfreuen können. Viele Eltern waren an diesem Tag bei uns in der Schule. Einige lasen in den Klassenräumen adventliche oder auch weihnachtliche Geschichten vor. Andere verwandelten den Betreuungsraum in eine Weihnachtsbäckerei, in der Plätzchen ausgestochen, gebacken und verziert wurden. Außerdem wurden hier "Weihnachtskerzen" und "Rentiere" erstellt. Es war ein toller Vormittag, der uns alle gut auf die Adventszeit eingestimmt hat. Vielen Dank an die fleißigen Helfer!


nikolausmarkt

Am 08.12.19 trafen sich sehr viele Kinder der CHS auf dem Nikolausmarkt in Bohmte, um dort gemeinsam zu musizieren, zu tanzen und zu singen. Pünktlich zum Start des Auftritts ließ der Regen nach, so dass die Kinder mit Stolz präsentieren konnten, was sie in den letzten Wochen so fleißig geübt und geprobt haben. Erstmalig wurde ein Flashmop zum Musikstück "Freude schöner Götterfunken" aufgeführt.

Wie schön, dass sich so viele Eltern Zeit genommen haben ... sowohl für den Auftritt als auch für das Arbeiten  in unserer Weihnachtsbude... Vielen Dank!!!!


Winterolympiade

Am 14.02.2020 kamen die zukünftigen Erstklässler mit ihren Erzieherinnen zur Winterolympiade in die Turnhalle an der Tilingstraße. Bei diesem Projekt des Brückenjahres (Übergang vom Kindergarten in die Grundschule) turnten die Kindergartenkinder gemeinsam mit den Kindern der ersten Klasse an verschiedenen Stationen zum Thema "Winterolympiade". Viel Spaß hatten all beim Skispringen, Rodeln, Bobfahren, Schießen, Eishockey, Schwingen über einen Eiskanal,...

So erhielten die Kindergartenkinder die Gelegenheit,  Mitschüler ihrer zukünftigen Klasse und ihre Klassenlehrerin kennenzulernen und nebenbei ein wenig "Schul-Luft" zu schnuppern.


Wasserprojekt

 

Am 20. Februar 2020 bekam die Christophorus-Schule mal wieder Besuch von Francis Brüse. Frau Brüse kommt von „innogy SE. Netz und Infrastruktur 3malE – Bildung mit Energie. Zuerst besuchte sie die Klasse 3, in der es um das Thema „Wasser“ ging. Die Drittklässler konnten aus dem vorherigen Unterricht einiges zu diesem Thema beitragen. Danach wurde es spannend: aus mitgebrachten PET-Flaschen wurde eine „Kläranlage“ gebaut: gefärbtes Wasser durchlief verschiedene Schichten (Watte, Kies und Sand) und kam im besten Fall wieder als klares Wasser gefiltert heraus. Den Schülern hat es wieder mal viel Spaß gemacht!

 


Stromprojekt

Francis Brüse (s.o.) führte am 20.02.2020 noch ein weiteres Projekt in der Christophorus-Schule durch. In der Klasse 4 vertiefte sie das Thema fossile und erneuerbare Energieträger. Anhand einer mitgebrachten Dampfmaschine zeigte sie, wie aus Verbrennung Dampf entsteht, der wiederum eine Lampe zum Leuchten brachte (fossiler Energieträger). Danach folgten praktische Übungen aller Schüler an Modellen zur Solar-, Wasser- und Windenergie (erneuerbare Energieträger). Mit großem Eifer und riesigem Interesse waren alle Schüler dabei.

Ein Dank an dieser Stelle an den Förderverein, der uns die Durchführung dieses Projektes jedes Jahr finanziell ermöglicht.


Karneval

Gut gelaunt und toll verkleidet trafen sich die Kinder und Lehrerinnen am Rosenmontag in der mit Girlanden geschmückten Schule. In den einzelnen Klassen wurde viel gespielt, getanzt und natürlich auch vom leckeren Frühstücksbuffet gespeist. Nach der großen Pause machten sich alle auf den Weg zum Bohmter Rathaus, um dort ebenfalls zu singen und zu tanzen. Als Belohnung für ihren Auftritt gab es für alle Kinder leckere Berliner und Getränke.


Das Supertalent

Am 6.3.2020 hieß es in der musischen Stunde wieder "Die Christophorus-Schule sucht das Supertalent". Viele Kinder hatten sich fleißig vorbereitet und waren bereit, ihr Können den Klassenkameraden zu präsentieren. Es wurde gesungen, getanzt, geturnt, Fußballkunststücke vorgeführt, an Klavier und Geige musiziert....

Mit tosendem Applaus wurden die Kinder hierfür von der Schulgemeinschaft belohnt.


Handballprojekttag

Am 10.03.2020 fand wieder der Handballprojekttag mit den Trainerinnen Hannelore, Melanie, Brie und Sandra vom TV01 Bohmte statt. Alle 4 Klassen erlebten eine lehrreiche, motivierende, spannende und anstrengende Trainingseinheit. Vielen Dank den 4 Trainerinnen!!!