Aktuelles


Einschulung

Am 17.08.19 war es soweit- unsere  Erstklässler wurden eingeschult. Mit ihren neuen Schultaschen und bunten Schultüten kamen die Erstklässler zunächst einmal zur Kirche, um dort den Einschulungsgottesdienst zu feiern. Danach fand die weitere Einschulungsfeier in der Aula der Grundschulen statt. Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler begrüßten unsere neuen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Gäste mit dem Lied "Hipp, hopp, Schule ist top!"  Anschließend führte die 3. Klasse ein Piratentheaterstück auf. Schließlich machten sich die Erstklässler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Vallo und begleitet von ihren Paten aus der vierten Klasse auf den Weg in ihren Klassenraum, wo sie die erste Unterrichtsstunde erwartete. Während dieser Zeit konnten die Gäste Kaffee, belegte Brötchen und Kuchen bei netten Gesprächen genießen. Dies wurde wieder wunderbar von fleißigen Eltern aus der Klasse 2 vorbereitet. Vielen Dank hierfür!


Betreuung

Mit viel Einsatz, Ideenreichtum und Freude leiten Frau Battiston, Frau Kampers und Frau Peschke die äußerst beliebten Betreuungsphasen in der Christophorusschule. Neben Spiel und Spaß stehen hier immer wieder Backen, Kochen und diverse kreative Projekte auf der Tagesordnung. In der letzten Woche wurden zum Beispiel Musikinstrumente gebaut...


Besuch bei der Feuerwehr

 

Am 03. April besuchte die Klasse 3 das Feuerwehrhaus in Bohmte. Die freundlichen Feuerwehrmänner hatten sich extra für uns Zeit genommen und haben uns vieles gezeigt. Besonders toll war, dass wir die „echte“ Feuerwehrausrüstung anziehen und auch die Wasserspritzen ausprobieren durften. Spannend war es, ein Feuerwehrauto von innen zu sehen. Es war ein interessanter Vormittag – vielen Dank noch einmal an die engagierten Feuerwehrmänner.

 


Hundertwasser

 

Die Klasse 4 hat sich im 2. Halbjahr 2019 im Kunstunterricht mit dem Künstler Hundertwasser beschäftigt. In engagierter Arbeit entstanden diese tollen Produkte.

 


Besuch bei der Wissenswerkstatt in diepholz

 

Nachdem die Klasse 4 schon vor einem Jahr in der Wissenswerkstatt in Diepholz war, stattete sie ihr auch in diesem August wieder einen Besuch ab. Die Mädchen bauten in der Stromwerkstatt eine Putzmaus. Die Jungen arbeiteten in der Holzwerkstatt an einem Kerzendampfer. Zum Schluss erprobten sie auch seine Fahrtüchtigkeit. Nach einem gelungenen Tag präsentierten alle stolz ihre Produkte.

 


Ausflug zum Lernstandort Dümmer

Am 24.09.19 erlebten alle vier Klassen der Christophorusschule einen interessanten und lehrreichen Schultag am Dümmer. Die Klassen 1 und 2 fuhren nach Dümmerlohausen. Hier wurde gekeschert, Wasserproben untersucht, der Naturlehrpfad erforscht, Wildkräuter gesammelt und daraus Kräuterbutter hergestellt sowie diese anschließend mit Brot verzehrt. Die Klassen 3 und 4 erlebten einen ereignisreichen Tag in Lembruch. Sie entnahmen Wasserproben aus dem Dümmer, die dann mikroskopisch untersucht wurden, erlebten ein Führung durch das Dümmermuseum und eine anschließende Rallye zu dem Gelernten. Alle freuten sich über einen gelungenen und lehrreichen Ausflug.


Vorlesewettbewerb

 

Lesewettbewerb

 

Die Grundschule Herringhausen hat die Klassen 2 bis 4 eingeladen, an einem Lesewettbewerb teilzunehmen. Mit großer Motivation übten unsere Schülerinnen und Schüler zunächst für den Klassenentscheid. Hierfür durften die Kinder sich selbst eine Textstelle aus einem Buch aussuchen und diese üben. Die Klassenlehrerinnen verteilten Punkte für die Leseflüssigkeit, die Betonung und die deutliche Aussprache. Die drei besten Leser/innen jeder Klasse wurden ermittelt und diese mussten im Anschluss einen ungeübten Text vorlesen, sodass aus jeder Klasse ein Klassensieger ermittelt werden konnte. Die drei Sieger Gabriel (Klasse 2), Hanna (Klasse 3) und Lisa (Klasse 4) traten anschließend im Schulentscheid vor einer Jury gegeneinander ein. Die Jury bestand aus Frau Lehnen, Frau Fricke, Frau Ruthemeyer und Frau Märtin. Auch hier mussten sowohl ein geübter als auch ein ungeübter Text vorgelesen werden. Schließlich verkündete Frau Lehnen die Siegerin: Hanna aus Klasse 3.

 

Gemeinsam mit ihrer Klasse fuhr Hanna zum Bohmter Entscheid nach Herringhausen. Hier musste sie gegen die Schulsieger der Erich-Kästner Schule, der Grundschule Hunteburg und der Grundschule Herringhausen antreten. Der Ablauf blieb gleich. Zuerst lasen die Schulsieger einen geübten, anschließend einen ungeübten Text. Hanna erreichte einen tollen dritten Platz und wurde von ihrer Klasse gefeiert.